Sonntag, 1. Mai 2016

So jetzt sind wir endlich im Mai....

... nach einer total wettertechnisch komischen Woche, haben wir heute endlich den Mai erreicht.

Hat sich der April in seiner letzten Woche von allen Wetterstadien gezeigt. Schnee, Regen, Wolken, Sonne, saukälte und frühlingshafte Wärme.
So sind wir heute im Mai gelandet.
Endlich!!!!

Wurde aber auch Zeit, dass wir nun endlich in den Frühling einreiten. Wo er doch schon kalendarisch am 24. März begonnen hatte.




Doch was ist heute am 1. Mai?
Wir haben den "Tag der Arbeit"
Ich finde es schön, dass dieser Tag ein "WOHL-VERDIENTER"  Feiertag ist!

Was habe ich daher heute getan?

Normalerweise gehen viele Menschen auf ne Demo oder gehen Wandern oder tun sich ehrenamtlich betätigen. Wie viele Feste, zumindest in meiner Gegend, beweisen.

Aber ich habe heute nicht viel getan!

Ich wanderte heute morgen so gegen 10.15 Uhr  gemütlich vom Bett in Richtung Badewanne. Sind so ca. 6m. 
Nach einem langen in mich gehens. Mit warmen Wassers. (Ok, ich geb zu es waren diesmal 
2 Stunden) 
Wanderte ich zum Mittagessen erst mal in die Küche, um das Mittagessen herzustellen.
Und wie es einfach will, liegt die Küche genau gegenüber dem Badezimmer. Also ist es ein relativ kurzer Weg. (ca. 4m)
Nachdem dann das Mittagessen zubereitet war, wanderte ich mit meinen Maultaschen raus ins Wohnzimmer auf meine Couch. Runde 7 bis 8m. 
Nachdem ich alles verspeist hatte und noch ne Runde herumgezappt hatte, zog es mich zum demonstreellen Nichtstun, denn man soll ja am "Tag der Arbeit" nicht unbedingt so viel arbeiten, in Richtung Schlafzimmer. 

Wo ich dann meine eigene Demonstration abhielt. Und Gott sei Dank trug mich niemand davon, denn ich war sehr friedlich!




Und jetzt so vor einer Stunde, zog es mich wieder raus an den PC, denn ich dachte mir (!):
Erzähl mal wieder der großen Internetcommunity von deinen doch herausragenden Betätigungen von heute!
Diese sind begeistert und nehmen alles auf, was sie können. Ob toll oder nicht so toll.
Und jeder kann meine private Demo ebenfalls toll oder nicht so toll finden.

Auf jeden Fall freue ich mich auf die kommende Woche, denn da arbeite ich nur 3 Tage.
Ja, auch ich weiß, dass andere Menschen davon nur träumen können, denn sie müssen 7 Tage arbeiten.
Aber auch ja, ich werde an all die Menschen denken und ihnen dasselbe wünschen, denn auch schon gesendete gute Gedanken sind positiv!
Auch wenn man auf den ersten Blick nichts davon hat, aber weit gefehlt!




Also an alle arbeitenden Menschen da draussen:

Ich wünsche auch Euch, an allen Feiertagen, einen ausgleichenden freien Tag!
Ihr alle habt ihn euch verdient!


So, und jetzt allen einen tollen Frühlingsmai....

 

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    obwohl das Wetter ja doch noch sehr schön geworden ist,
    habe ich diesen Tag auch zum Relaxen gebraucht. Mal an
    nichts denken, keine Termine - eine Wohltat.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    das freut mich total, dass du bei der Pfingstrosenrunde mitmachen möchtest :)
    Kannst du mir eine E-Mail an Tatjana_Sprenger_1999@yahoo schicken? Dann kann ich dir per E-Mail die Details schreiben.. Würde mich freuen!
    Viele liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen